Förderungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hier finden Sie wichtige Informationen zu Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung.

  • Setzen Sie sich vor Beginn der geplanten Maßnahme mit Ihrer zuständigen Stadt oder Gemeinde in Verbindung. Dort erhalten Sie immer aktuelle Infos. Einige Kommunen bieten ihren Bürgerinnen und Bürgern auch eigene Förderungen an.
  • Die Stadt München betreibt ein Förderprogramm für Energieeinsparung. Details hierzu finden Sie auf der Website der Stadt München unter www.muenchen.de.
  • Der Bund fördert Maßnahmen im Bereich der erneuerbaren Energien. Ansprechpartner hierfür ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Im Internet zu finden unter www.bafa.de.
  • Das Bayerische Staatsministrium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie bietet im Internet eine Reihe an Informationen zu verschiedenen Förderungen an. Infos hierzu unter www.stmwvt.bayern.de.
  • Die Kreditanstalt für Wiederaufbau ist eine der wichtigsten Anlaufstellen, wenn es um Förderungen geht. Sie bietet u.a. zinsverbilligte Darlehen für Investitionen zur CO2-Minderung und Energieeinsparung in Wohngebäuden. Informieren Sie sich hier auf jeden Fall, bevor Sie Maßnahmen planen und umsetzen. Infos unter www.kfw.de.
  • In Fragen zu zinsverbilligten Darlehen ist auch Ihre Hausbank ein wichtiger Ansprechpartner. Hier bekommen Sie wichtige Hinweise zu verschiedenen Möglichkeiten der Finanzierung.